• fr
  • en
  • de

Eltern unauffindbar oder unbekannt

Eltern unauffindbar oder unbekannt 150 150 Heredis Help Knowledgebase

In der Genealogie kommt es häufig vor, auf Findelkinder oder Kinder von unbekannten Vätern zu treffen. In den meisten Fällen sind die Chancen gering, die Eltern(-teile) wiederzufinden. Mit der Funktion „Offene Stammbaumenden“ können Sie solche Personen schnell identifizieren. Die offenen Stammbaumenden versinnbildlichen, dass die väterliche und/oder mütterliche Linie einer Person nicht mehr gefunden werden kann. Auf einen Blick wissen Sie, wo Sie in Ihrer Forschung noch weitergehen können und wo nicht.

Für jede Person können Sie jetzt das Kennzeichnungslabel Vater unauffindbar oder Mutter unauffindbar oder beide anklicken, für den Fall, dass das Kind allein zurückgelassen wurde.

Somit wissen Sie, wo Sie weitersuchen können oder wo nicht.

Eine neue Person mit einem unauffindbaren Elternteil erstellen

Wenn Sie eine Person hinzufügen, können Sie auf verschiedene Labels zugreifen. Beim Hinzufügen einer neuen Person können Sie auf Vater unauffindbar oder Mutter unauffindbar klicken.

Windows: Eingabefenster zum Hinzufügen einer Person

Mac: Eingabefenster zum Hinzufügen einer Person

Lesen Sie ebenfalls die Artikel Personen hinzufügen und Die verschiedenen Datenfelder.


Eltern von einer bereits existierenden Person als unauffindbar erklären

Zeigen Sie die Person als primäre Person an, klicken Sie in der Hauptregisterkarte Daten auf die Ansicht Personenbezogene Daten oder Familiengruppendaten und klicken Sie auf das entsprechende Kennzeichnungslabel:

  • Vater unauffindbar
  • Mutter unauffindbar

Windows: Personenbezogene Daten

Mac: Personenbezogene Daten

Lesen Sie auch den Artikel Die verschiedenen Registerkarten.


Offene Stammbaumenden identifizieren

Heredis bietet Ihnen verschiedene Werkzeuge, um den Fortschritt Ihrer Genealogie zu verfolgen.

  • Wenn Sie wissen müssen, wieweit Sie mit Ihrer eigenen Recherche sind, können Sie den Recherche-Status konsultieren. Mit diesem Werkzeug können Sie die offenen Stammbaumenden identifizieren. Lesen Sie dazu den Artikel Recherche-Status.
  • Im Themenbereich Zweige können Sie ebenfalls nach Nur offene Stammbaumenden filtern.

Windows: Themenbereich Zweige

Mac: Themenbereich Zweige

Die offenen Stammbaumenden werden ebenso in den verschiedenen Darstellungen von Heredis angezeigt:

  • In der Ansicht XXL-Familie sehen Sie, ob der Vater und/oder die Mutter auffindbar sind.

  • In der Ansicht Unmittelbaren Familie wird die Auffindbarkeit ebenfalls ersichtlich.
  • In der Hauptregisterkarte Familie > Vorfahren wird diese Information auch angezeigt.
  • Der Kreis der Vorfahren in der Hauptregisterkarte Grafiken zeigt Ihnen ebenfalls an, wo ein Zweig endet. Lesen Sie den Artikel Kreis der Vorfahren für weitere Details.

Die Stammkarten enthalten die Angabe, ob der Vater und/oder die Mutter auffindbar sind.

Hinweis: Die älteren ausdruckbaren Stammbäume enthalten diese Information nicht. Auch in den Büchern wird nicht angezeigt, ob die Eltern auffindbar sind oder nicht.


Suche nach Personen mit unauffindbaren Eltern

Wenn Sie in Ihrer Datei alle Personen identifizieren möchten, die einen unauffindbaren Vater und/oder eine unauffindbare Mutter haben, verwenden Sie die Intelligente Suche.

  • Klicken Sie in der Hauptregisterkarte Suche auf Intelligente Suche.
  • Wählen Sie Personen > Vater unauffindbar > Ja, um die Personen in der Datei zu suchen, die einen unauffindbaren Vater haben.
  • Wählen Sie Personen > Mutter unauffindbar > Ja für die Suche nach Personen der Datei mit einer unauffindbaren Mutter.
  • Wählen Sie Personen > Vater unauffindbar > Ja, klicken Sie auf und wählen Sie dann Personen > Mutter unauffindbar > Ja, um nach Personen in der Datei zu suchen, deren beide Eltern unauffindbar sind. Denken Sie daran, den Filter auf Eines der Kriterien zu stellen, wenn Sie nach Personen suchen, bei denen entweder der Vater oder die Mutter unauffindbar sind oder beide.

Lesen Sie auch den Artikel Intelligente Suche für weitere Details zu diesem Suchwerkzeug.


Das Elternteil einer Person mit unauffindbaren Elternteil hinzufügen

Wenn Sie zufällig einen oder beide Elternteile finden, brauchen Sie das entsprechende Kennzeichnungslabel in der Ansicht Personenbezogene Daten der betreffenden Person nur deaktivieren.

Die Deklarierung eines unauffindbaren Elternteils lässt sich somit leicht rückgängig machen.