• fr
  • en
  • de

(Windows) Stammbaum speichern

(Windows) Stammbaum speichern 150 150 Heredis Help Knowledgebase

Speichern Sie den mit Heredis erstellten Stammbaum. Diese Stammbaumdatei hat die Endung .hax und kann später geöffnet, geändert und gespeichert werden.

Stammbaum zum ersten Mal speichern

  • Klicken Sie auf den Button Speichern , wählen Sie Datei > Speichern.
  • In der Rubrik Dateiname ändern Sie den Namen des Stammbaums, wenn nötig.
  • Wählen Sie den Ordner, wo der Stammbaum gespeichert werden soll, wenn Sie ihn nicht im Standardordner speichern möchten.

  • Klicken Sie auf Speichern.

Nachdem Sie jetzt ihren Stammbaum zum ersten Mal gespeichert haben, benutzen Sie regelmäßig den Button Speichern, während Sie darin arbeiten.


Eine Kopie des Stammbaums speichern

Mit dieser Funktion können Sie den angezeigten Stammbaum weiter formatieren und diesen duplizieren, um andere Änderungen vorzunehmen oder ihn zu speichern.

Um eine Kopie des Stammbaums zu erhalten und weitere Änderungen vorzunehmen, klicken Sie in der Menüleiste Datei > Kopie speichern …

Der Stammbaum wird nicht automatisch geöffnet. Sie können weiter am Originalstammbaum arbeiten.


Einen gespeicherten Stammbaum öffnen

Um einen gespeicherten Stammbaum wieder zu öffnen:

  • Klicken Sie auf der Startseite Heredis auf Stammbaum-Datei öffnen.

Wählen Sie den Speicherort im Windows Explorer und klicken Sie auf Öffnen.

  • Klicken Sie in der Heredis-Datei in der Menüleiste auf Datei > Öffnen. Wählen Sie den Speicherort des Stammbaums und öffnen Sie diesen auf Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass Sie den Dateityp Stammbaum-Datei gewählt haben. Heredis ermöglicht das Öffnen gespeicherter Stammbäume ab Version 11. Wählen Sie die gewünschte Datei. Standardmäßig speichert Heredis von Ihnen erstellte Stammbäume im Verzeichnis Dokumente/BSD Concept/Heredis/Meine Stammbäume. Wurde der Stammbaum in einem anderen Ordner gespeichert, wählen Sie ihn im Windows Explorer.

Klicken Sie auf den Button Öffnen.