• fr
  • en
  • de

Lokalisierung – Orte lokalisieren

Lokalisierung – Orte lokalisieren 150 150 Heredis Help Knowledgebase

Die Orte auf einer Karte konsultieren

Heredis setzt alles daran, dass Sie sich die Orte, an denen Ihre Vorfahren gelebt haben, vorstellen können.
Der Ortsindex zeigt Ihnen den gewählten Ort auf einer interaktiven Karte an. Konnte Heredis den Ort nicht identifizieren, können Sie mit Hilfe des Werkzeugs zur Lokalisierung selbst angeben, wo er sich befindet.

Karte anzeigen

(Windows)

Um die Karte des gewählten Ortes anzuzeigen, öffnen Sie den Ortsindex und wählen Sie einen Ort. Die Karte erscheint im rechten Teil des Indexes.

Windows: Karte

Navigieren Sie auf der Karte mit den Navigationswerkzeugen. Vergrößern oder verkleinern Sie die Ansicht, um einen besseren Überblick über die Geografie des Ortes zu gewinnen.

(Mac)

1. Um die Karte des gewählten Ortes anzuzeigen, öffnen Sie den Ortsindex, wählen Sie einen Ort und blenden Sie die interaktive Karte durch das Klicken auf Karte im rechten Abschnitt ein.
2. Navigieren Sie auf der Karte mit den Navigationswerkzeugen. Vergrößern oder verkleinern Sie die Ansicht, um einen besseren Überblick über die Geografie des Ortes zu gewinnen.

Mac: Karte


Nicht erkannte Orte lokalisieren

Erscheint der Ort nicht auf der Karte, müssen Sie die Koordinaten des Ortes angeben. Ohne Längen- und Breitengrad kann Heredis diesen Ort sonst nicht lokalisieren.

Doppelklicken Sie auf den Ort, um ihn zu bearbeiten oder wählen Sie den zu bearbeitenden Ort aus und klicken Sie auf den Stift-Button .

Windows: Nicht erkannte Orte lokalisieren

Mac: Nicht erkannte Orte lokalisieren

Info • Sie können auch auf die Karte des Ortes über die Hauptregisterkarten Lebensverlauf > Lebensstationen oder Suche > Suchassistent > Karte zugreifen. Sie haben ebenfalls Zugang über die Hauptregisterkarte Daten > Personenbezogene Daten. Klicken Sie dafür für jedes Ereignis auf die Registerkarte Karte, wenn ein Ort dafür eingegeben wurde.

Siehe auch Ortsunterteilungen lokalisieren, Die Welt unter der Lupe – Geografische Verteilung.