(iOS) Startseite

(iOS) Startseite 150 150 Heredis Help Knowledgebase

Auf der Startseite der Heredis-App können Sie eine neue Genealogie erstellen, bereits verfügbare Genealogien öffnen oder von Ihrem Gerät entfernen. Sie finden ebenfalls GEDCOM-Dateien, die zur Konvertierung bereit stehen,  sowie einen direkten Zugang zur Website von Heredis www.heredis.com/de und der Knowledge Base für den Fall, dass Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen.

Sie starten in Ihre Familienforschung oder möchten für einen Verwandten eine neue Datei auf Ihrem Gerät erstellen?

Tippen Sie auf Neue Genealogie. Geben Sie dieser neuen Genealogie-Datei einen Namen und erstellen Sie dann die erste Person. Heredis-Dateien enthalten die von Ihnen gesammelten genealogischen Daten sowie alle Medien, die Sie mit ihnen verknüpft haben (Fotos, digitalisierte Dokumente, Videos, Text- oder PDF-Dateien etc.). Alle mit Ihren Daten verknüpften Medien können direkt mit Heredis eingesehen werden.


Sie möchten eine Genealogie-Datei öffnen, die auf Ihrem Mobilgerät erstellt oder durch Teilen übertragen wurde?

Tippen Sie auf den Namen der entsprechenden Datei. Die geöffnete Genealogie ist mit einem Haken markiert. Sie können jederzeit zur Startseite zurückkehren, indem Sie auf den Button drücken. Um die Seiten, die Sie in der geöffneten Genealogie konsultiert haben, erneut anzuzeigen, klicken Sie auf die Buttons am unteren Bildschirmrand.
Um eine Genealogie-Datei von Ihrem Gerät zu löschen, tippen Sie oben rechts auf den Button Bearbeiten. Drücken Sie dann auf das rote Symbol zum Löschen , das links neben der Genealogie-Datei angezeigt wird. Wenn Sie den Vorgang bestätigen, wird die Datei dauerhaft von Ihrem Gerät gelöscht. Wenn diese Genealogie-Datei mit einem anderen Gerät geteilt wurde, können Sie sie bei der nächsten Dateiübertragung wiederholen.


Sie haben Ihre Genealogie bereits mit einer anderen Genealogie-Software erstellt oder möchten eine Genealogie anzeigen, die von jemand anderem erstellt wurde?

In solchen Fällen können Sie das GEDCOM-Format verwenden. GEDCOM-Dateien sind Dateien, die in einer Sprache geschrieben wurden, die von allen Genealogie-Programmen allgemein anerkannt wird. Sie tragen die Endung .ged. Wenn die Datei über iTunes oder über eine E-Mail übertragen wurde, wird sie auf der Startseite angezeigt. Tippen Sie auf den Namen der Datei, um sie mit Heredis zu öffnen. Sie können Ihre Datei daraufhin erweitern und mit Ihren anderen Geräten teilen wie jede andere Heredis-Datei.


Sie möchten die in der Heredis-App verfügbaren Einstellungen zur Dateneingabe ändern?

Tippen Sie auf das Zahnrad oben links auf der Startseite, um auf die Einstellungen zuzugreifen. Wählen Sie das Anzeigeformat für Nachnamen, das Datumsformat, unabhängig von der verwendeten Sprache, sowie die Standardeinstellung für die Unterschrift, wenn Sie eine neue Person erstellen. Um zur Liste mit Ihren Genealogien zurückzukehren, tippen Sie auf den Button Zurück.


Lesen Sie auch die Artikel (iOS) Personen erstellen, (iOS) In Heredis navigieren, (iOS) Eine Genealogie illustrieren, (iOS) In Heredis suchen, (iOS) Stammbäume erstellen, (iOS) Eine GEDCOM-Datei importieren/exportieren.