• fr
  • en
  • de

Heredis personalisieren

Heredis personalisieren 150 150 Heredis Help Knowledgebase

 

Wählen Sie die Symbolleiste

Klicken Sie auf den Button Personalisieren , um die gewünschten Buttons auszuwählen.

  • (Mac) Wählen Sie einen Button und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle in der Symbolleiste. Ziehen Sie den Button und platzieren Sie ihn in der gewünschten Reihenfolge. Um einen Button zu entfernen, ziehen Sie sie aus der Symbolleiste. Klicken Sie auf Fertig, um das Fenster zu schließen. Um die Buttons anzuzeigen wie beim erstmaligen Start von Heredis, ziehen Sie den Standardsatz in die Symbolleiste.

  • (Windows) Wählen Sie einen Button und ziehen Sie sie entweder von der linken in die rechte Spalte oder klicken Sie auf Hinzufügen, um sie zu Ihrer Symbolleiste hinzuzufügen. Um einen Button zu entfernen, ziehen Sie sie entweder von der rechten in die linke Spalte oder klicken Sie auf Entfernen. Um die Reihenfolge der Buttons zu ändern, klicken Sie entweder auf die Buttons Nach oben und Nach unten oder ziehen Sie den Button an den gewünschten Ort in der angezeigten Liste. Klicken Sie auf Schließen, um das Fenster zu schließen. Um die Buttons anzuzeigen wie beim erstmaligen Start von Heredis, klicken Sie auf den Button Standardeinstellung.

  • Sie können ebenfalls zusätzlichen Platz zwischen den einzelnen Buttons hinzufügen.

Sie brauchen mehr Platz? In diesem Fall können Sie das Anzeige-Format der Buttons ändern.

(Windows) Aktivieren oder deaktivieren Sie Als große Symbole anzeigen und Text unter den Symbolen anzeigen.
(Mac) Wählen Sie Nur Symbol aus dem Popup-Menü Anzeigen und klicken Sie auf Kleine Symbole verwenden.


Leisten personalisieren

Ein- und Ausblenden der Leisten

Eine Leiste ist für Sie im Moment nicht relevant? Dann können Sie sie jederzeit ein- oder ausblenden.

(Windows) Sie können die Such- und Werkzeugleiste links und rechts auf dem Bildschirm ein- oder ausblenden. Klicken Sie zum Ein- und Ausblenden auf den Pfeil oben in den Leisten ( bzw. ) oder wählen Sie Fenster > Werkzeugleiste ein-/ausblenden, Suchleiste ein-/ausblenden oder Immer nur eine Leiste anzeigen. Sie können die Leisten auch austauschen und ihre Breite gegebenenfalls ändern.

(Mac) Verwenden Sie die Buttons am unteren Bildschirmrand, um die Anzeige der Leisten zu ändern. Die Pfeiltasten nach rechtsoder links dienen zum Ein- und Ausblenden des jeweiligen Themenbereiches. Wenn Sie auf den Kreuz-Button klicken, entfernen Sie den Themenbereich aus der Liste. Über das Zahnrad unten rechts haben Sie Zugriff auf alle Themenbereiche, die entfernt wurden. Klicken Sie darauf, um einen Themenbereich wieder einzublenden.
Die Vorgehensweise zur Öffnung der Themenbereiche kann für jede Leiste unterschiedlich sein. Wählen Sie Jeweils nur einen Themenbereich öffnen und der Themenbereich, der geöffnet ist, schließt automatisch, sobald ein anderer Themenbereich in der gleichen Leiste geöffnet wird. Ansonsten bleibt der Themenbereich so lange geöffnet, bis Sie das Schließ-Dreieck betätigen.
Fügen Sie eine Leiste mit Themenbereichen hinzu, wenn Sie mehr Informationen gleichzeitig sehen möchten.
Sie können einen Themenbereich mithilfe der Maus innerhalb der gleichen oder in eine andere Leiste verschieben. Die neue Position wird durch eine blaue Linie angezeigt. Lassen Sie die Maustaste los, um den Themenbereich dort zu platzieren.
Bei Bedarf können Sie die Breite der Leisten und die Höhe der Themenbereiche ändern.

Größe der Leisten ändern

Die Breite der Leisten kann verändert werden. Klicken Sie auf die Trennlinie zwischen der Leiste und dem Bildschirm.

Die Form des Cursors ändert sich und wird zu . Sie können die Breite der Leisten entweder vergrößern oder verkleinern. In gleicher Weise lässt sich ebenfalls der Anzeigebereich für die Zusammenfassung in der Werkzeugleiste in der Höhe verändern.

Sobald sich der Cursor in ein Richtungskreuz ( oder ) ändert, lässt sich der Bereich darüber vergrößern oder verkleinern.

Leisten anordnen

(Windows) Die Leisten können rechts oder links vom Bildschirm angezeigt werden. Sie können ihre Position über das Menü Fenster > Werkzeug- und Suchleiste austauschen ändern. Wählen Sie im Menü Fenster die Option Immer nur eine Leiste anzeigen, um Platz auf dem Bildschirm zu sparen. Heredis schließt dann die geöffnete Leiste automatisch, wenn Sie auf den Pfeil klicken, um die andere Leiste anzuzeigen.

(Mac) Verschieben Sie die einzelnen Themenbereiche durch Drag & Drop. Klicken Sie auf den oberen Balken des Themenbereichs und ziehen Sie ihn an die gewünschte Position in der Leiste. Wenn die gewünschte Zielposition durch eine blaue Linie markiert ist, lassen Sie die Maustaste los. Wählen Sie Jeweils nur einen Themenbereich öffnen über das Zahnrad im unteren Bereich der Leiste. Heredis schließt den geöffneten Themenbereich automatisch, wenn Sie auf den Pfeil klicken, um einen anderen Themenbereich anzuzeigen.

Anzeigemodus der Dateneingabe auswählen

Heredis ermöglicht es Ihnen, auf Wunsch nur die Informationen anzuzeigen, die Sie häufig verwenden. Dieser visuelle Auswahlmodus ändert jedoch in keiner Weise Ihre erfassten Daten. Diese bleiben in jedem Fall erhalten, auch wenn sie nicht angezeigt werden. Sie können den Anzeigemodus jederzeit wechseln.

Je nachdem, ob Sie eine vollständige Urkunde oder nur eine Erwähnung auf einer Website haben, benötigen Sie andere Eingabefelder. Deshalb sind die Heredis-Dateneingabefelder modular aufgebaut. Es gibt drei Anzeigemodi (EinfachKomplettPersonalisiert), die Sie auf unterschiedliche Weise benutzen können, abhängig von Ihrem Eingabe-Bildschirm (Hinzufügen, Personenbezogene Daten, Familiengruppendaten).

Gestalten Sie den Bildschirm zur Dateneingabe mit Hilfe von Ansicht personalisieren nach Ihren Wünschen. Jeder Dateneingabebildschirm enthält dann die von Ihnen ausgewählten Elemente.

Im einfachen Modus werden die Standard-Informationen angezeigt, also lediglich die wichtigsten Felder. Sie können den Anzeigemodus jederzeit ändern.

Nicht angezeigte Informationen überprüfen

Wenn Sie den einfachen oder personalisierten Anzeigemodus wählen, kann es vorkommen, dass bestimmte eingegebene Informationen nicht angezeigt werden. Heredis macht Sie dann mit einem Warndreieck neben dem Zahnrad-Symbol darauf aufmerksam (Wählen Sie die Datenfelder, die Sie verwenden möchten).
Klicken Sie auf das Warndreieck : Die Anzeige wird vorübergehend geändert und alle gespeicherten Datenelemente werden eingeblendet.
Wenn Sie zu einer anderen Person navigieren, werden die Datenelemente entsprechend dem von Ihnen gewählten Modus wieder ausgeblendet.