• fr
  • en
  • de

(Windows) Permanente Kontrolle von Duplikaten & Fusion von zwei Personen

(Windows) Permanente Kontrolle von Duplikaten & Fusion von zwei Personen 150 150 Heredis Help Knowledgebase

Permanente Kontrolle von Duplikaten

Wenn Sie Ihrer Genealogie eine neue Person hinzufügen, kann es passieren, dass Sie ein Duplikat erstellen, d. h. Sie legen für den gleichen Vorfahren zwei verschiedene Personen an. Für alle Eingabefelder von Personen stellt Heredis ein spezielles Werkzeug bereit, um zu vermeiden, dass Sie eine Person erstellen, die bereits in Ihrer Datei gespeichert ist. Heredis wird bei jeder Eingabe von Daten fortwährend prüfen, ob Duplikate vorhanden sind, doch der Import von Daten anderer Genealogen oder ein Moment der Unachtsamkeit können trotzdem zu Duplikaten führen. Dieses leistungsstarke Werkzeug ist unerlässlich, um eine fehlerfreie Genealogie-Datei zu gewährleisten. Die Suche und die Kontrolle werden in einem Klick durchgeführt. Die Ergebnisse werden übersichtlich angezeigt und weisen auf die Wahrscheinlichkeit eines Duplikats hin.

Info • Für noch mehr Relevanz schließt Heredis in die Liste der potenziellen Duplikate die bereits gespeicherten Personen mit ein, die eine Variante des von Ihnen eingegebenen Namens tragen.

Suche nach Duplikaten in der Datei

Die Suche nach Duplikaten identifiziert die Personen, die in der Genealogie-Datei mehrmals eingegeben wurden. Die permanente Kontrolle zeigt während Ihrer Eingabe mögliche Duplikate an, doch können Duplikate darüber hinaus durch einen Import oder einen Moment der Unachtsamkeit entstehen..
1. Wählen Sie Suchen > Duplikate suchen oder klicken Sie auf Duplikate in der Symbolleiste.

Duplikate suchen

2. Wählen Sie Ihre Suchkriterien aus:

  •  Suchkriterien für den Vergleich der Vornamen:
    • Ignorieren: Die Suche wird nur Nachnamen berücksichtigen.
    • Mindestens einer der Vornamen ist gleich: Eine Person, deren gesamte Vornamen mit denen einer anderen Person des gleichen Nachnamens übereinstimmen, wird als potenzielles Duplikat angesehen.
    • Der erste Vorname ist identisch: Eine Person mit dem gleichen Nachnamen und dem gleichen ersten Vornamen wie eine andere Person wird als potenzielles Duplikat angesehen.
    • Aktivieren Sie das Kästchen Einer der Vornamen der Eltern ist identisch: Eine Person, deren Vornamen mit denen einer anderen Person des gleichen Nachnamens übereinstimmen, wird als potenzielles Duplikat angesehen.

  •  Suchkriterien für den Vergleich der Ereignisse:
    • Ereignisse ignorieren: Die Suche wird nur Vornamen und Nachnamen berücksichtigen.
    • Datum ist absolut identisch: Wenn ein Ereignis gefunden wurde und man von einem identischen Datum ausgeht, muss es in beiden Dateien genau gleich angegeben sein (Geburt um 1801 und 01/1801 können nicht als zwei identische Ereignisse angesehen werden).
    • Jahre sind absolut identisch: Wenn ein Ereignis gefunden wurde und man von einem identischen Jahr für das Ereignis ausgeht, muss es in beiden Dateien genau gleich angegeben sein.
    • Eine Zeitspanne von Jahren festlegen: Wenn Sie nicht genau die gleichen Daten als Suchkriterium brauchen, geben Sie an, wie viele Jahre ab dem Datum akzeptiert werden, um zwei Ereignisse als identisch anzusehen. Wenn Sie die Zeitspanne als „10“ einstellen, können Ereignisse, die zehn Jahre vor oder nach einem anderen Ereignis stattfanden, als potenzielle Duplikate angesehen werden.

  •  Suchkriterien für den Vergleich der Nachnamen: Aktivieren Sie das Kästchen Auf einen Nachnamen und seine Varianten einschränken, um die Suche auf dieses Kriterium einzuschränken. Klicken Sie dann auf die Lupe, um den gewünschten Nachnamen auszuwählen.

3. Klicken Sie auf Suche starten.

Die Liste aller potenziellen Duplikate in Ihrer Genealogie wird angezeigt. Eine Person kann in der Liste mehrmals erscheinen, wenn mehrere potenzielle Duplikate existieren.

Wenn Sie auf eine Person klicken, wird im unteren Teil der Spalte eine Zusammenfassung von Informationen über diese Person angezeigt. In der rechten Spalte sehen Sie die potenziellen Duplikate. Durch Klicken auf einen Namen werden Zusammenfassungen für diese beiden Personen Seite an Seite angezeigt.

Folgende Optionen für die Bearbeitung von Duplikaten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Löschen: Diese Option entfernt die gewählte Person in der linken Spalte, wenn Sie mit dem Duplikat zufrieden sind und keine Fusion notwendig ist, um zusätzliche Informationen zu erhalten.
  • Duplikate markieren: Alle potenziellen Duplikate, die Ihren Suchkriterien entsprechen, werden markiert. Sie können dann die markierten Personen einfach prüfen und bei Bedarf löschen.
  • Liste der Duplikate erstellen: Alle potenziellen Duplikate, die Ihren Suchkriterien entsprechen, werden in einer alphabetischen Liste angezeigt. Prüfen Sie einfach diese Liste, um alle gewünschten Personen zu löschen.

Nach dem Auswählen einer Person und deren Duplikat können Sie natürlich eine Fusion der beiden Personen vorbereiten.

Sie können in der Zusammenfassung über die betroffenen Personen die Informationen nachprüfen. Gibt es tatsächlich ein Duplikat, fusionieren Sie die beiden Personen, indem Sie die geeignetsten Informationen auf dem Bildschirm Duplikate suchen auswählen.


Im Fenster Person erstellen oder auswählen

Nach Eingabe der ersten Buchstaben in den Feldern Nachname oder Vornamen werden in der Spalte Vorhandene Personen bereits eingegebene Personen angezeigt, die mit der Person übereinstimmen könnten. Die Liste der Duplikate aktualisiert sich schrittweise mit jeder Eingabe neuer Buchstaben.

Im Bildschirm Familiengruppendaten

Wenn Sie in einem der Felder auf diesem Bildschirm den vollen Namen einer bereits gespeicherten Person eingeben, wird anstatt der Lupe der Pfeil-Button angezeigt. Klicken Sie auf dieses Symbol, um eine Liste von Personen anzuzeigen, die mit der Person übereinstimmen könnten und um Duplikate zu vermeiden.

Familiengruppendaten

Vorgeschlagene Person überprüfen

Wählen Sie die Person in der Liste der vorhandenen Personen oder prüfen Sie die Leiste Zusammenfassung. Hier stehen Ihnen für einen effizienteren Vergleich mehr Informationen zur Verfügung.
Stellt sich heraus, dass die Person, die Sie gerade erstellen möchten, bereits existiert, wählen Sie diese in der Liste der vorhandenen Personen aus und bestätigen Sie mit Auswählen. Dies wird das Erstellen einer neuen Person abbrechen und so ein Duplikat in Ihrer Genealogie vermeiden.
Wenn Sie kein Duplikat finden, setzen Sie Ihre Arbeit fort.


Fusion von zwei Personen

Wenn Sie in Ihrer Genealogie-Datei ein Duplikat finden (doppelte Eingabe der gleichen Person), fusionieren Sie die beiden Personen zu einer Person mit allen gespeicherten Daten.

Die primäre Person mit einer anderen Person fusionieren

1. Zeigen Sie eines der beiden potenziellen Duplikate als primäre Person an.

2. Wählen Sie Person > Mit einer anderen Person fusionieren …

3. Wählen Sie eines der von Heredis vorgeschlagenen potenziellen Duplikate aus.
Wenn das Programm keine Duplikate vorschlägt,
• wählen Sie im Drop-down-Menü Eine andere Person wählen
• geben Sie einen Nachnamen und/oder einen Vornamen ein, um in Ihrer gesamten Genealogie-Datei nach entsprechenden Personen zu suchen.

4. Klicken Sie auf Fusion vorbereiten.

Anhand der Ergebnisse einer Suche nach Duplikaten fusionieren

1. Starten Sie eine Suche nach allen Duplikaten in der Datei.

Ergebnisse der Suche nach Duplikaten

2. Wählen Sie in der Liste der potenziellen Duplikate die beiden offensichtlichen Duplikate aus.

3. Klicken Sie auf Fusion vorbereiten.

Die zu fusionierenden Daten auswählen

Prüfen Sie sorgfältig alle Daten auf dem Fusions-Bildschirm, um alle relevanten Informationen zu behalten.

Duplikate fusionieren

  • Rosa = Die Daten werden bei der Fusion gelöscht. Klicken Sie auf eine der beiden Personen, um zu bestimmen, welche Daten behalten werden und welche Daten verloren gehen.
  • Blau = Die Daten werden im Profil der fusionierten Person gespeichert.

Die fusionierte Person prüfen

Heredis öffnet die Hauptregisterkarte Unmittelbare Familie der fusionierten Person.
Sind Sie noch auf dem Bildschirm Duplikate suchen, können Sie die Fusion neuer Duplikate fortführen.
1. Prüfen Sie auf der Hauptregisterkarte Unmittelbare Familie, dass für die fusionierte Person die richtigen Eltern, Partner und Kinder angezeigt werden.
2. Wechseln Sie zum Bildschirm Personenbezogene Daten, um alle abgerufenen Informationen zu kontrollieren. Vergessen Sie nicht, auf jedes Ereignis zu klicken, um Notizen, Quellen, Zeugen und Medien nachzuprüfen.
3. Prüfen Sie auch die verschiedenen Partnerschaften und die personenbezogenen Angaben der Partner.